Herbst 2015

September

15. September 2015 - der erste Schultag des Schuljahres 2015/16

Für 33 Kinder der Grundschule Taching beginnt die Schulzeit. Nachdem sie sich im Klassenzimmer einen Platz ausgesucht haben, beginnt in der Aula die gemeinsame Begrüßungsfeier. Die Patenkinder der 2. und 3. Klasse heißen die Erstklässler mit Liedern, einem Sketch und einem Gedicht willkommen, bevor sie die erste Schulstunde mit ihren Klassenlehrerinnen verbringen dürfen. Für die Eltern gibt es in der Zwischenzeit ein Elterncafe´, das traditionell von der Eltern-Kind-Gruppe vorbereitet wird. Nach der Segnung durch Pfarrer Hentschel und Waltraud Jetz-Deser stellen sich die Kinder noch zum Klassenfoto auf, ehe der erste Schultag endet.

17. September 2015 - Bustraining der Klassen 1a und 1b

Gleich zu Beginn des neuen Schuljahres findet ein Bustraining für die beiden ersten Klassen mit der Polizei statt. Herr Kadur und Herr Finkenzeller von der Jugendverkehrsschule erklären den Kindern in sehr anschaulicher Weise, worauf sie beim Fahren mit dem Schulbus achten müssen, um sicher in die Schule und wieder nach Hause zu gelangen. Zudem wird das sichere Überqueren der Fahrbahn geübt. Den Kindern werden die Warnwesten des ADAC überreicht, die gerade im Herbst und Winter für zusätzliche Sicherheit auf dem Schulweg sorgen sollen.

21. September 2015 - Start der Arbeitsgemeinschaft Umwelt und Natur

Bei sonnigem Herbstwetter trifft sich erstmalig die AG. Alle Kinder pflücken fleißig Zwetschgen, um sie anschließend zu einem leckeren Kuchen zu verarbeiten. Diesen dürfen sich alle Kinder der Schule im Anschluss an die 1. Schulversammlung des Schuljahres 2015/16 schmecken lassen. Herzlichen Dank an die fleißigen AG-Kinder!

Dies ist aber nicht die einzige Aktion: In der darauffolgenden Woche werden Apfelchips hergestellt und Pflaumen gedörrt.

Am 2. Oktober helfen die Schüler auch noch Frau Rutkowski vom BUND bei der Pflege des Kalkquellmoors bei Moos. Trotz all der Anstrengung bereitetet es den Kinder Freude das gemähte Schilf zu entfernen. Ohne diese Aktion würden seltene Pflanzen wie das Löffelkraut verschwinden.

23. - 25. September 2015 - Schullandheimaufenthalt der 4. Klasse

Auf dem dreitägigen Ausflug in die Jugendherberge nach Burghausen gibt es viel zu erleben, so dass erst gar kein Heimweh aufkommt. Neben einer Tümpelsafari, bei der die Kinder als Wasserdetektive jede Menge kleiner Wasserbewohner entdecken, steht auch eine Burgführung auf dem Programm. Auch dem Glasbläser statten wir einen Besuch ab. Und natürlich geht es auch mit Unterstützung der Wasserwacht ins Hallenbad.

 

 

30. September 2015 - Wandertag

Die Erst-und Zweitklässler haben am 30.9. einen herrlichen Wandertag, der von Frau Walter organisiert wurde. Die Wanderung führt uns über einen Teil des Barfußwanderweges nach Grendach und Mauerham. Dort dürfen sich die Kinder auf dem privaten Spielplatz der Fam. Gramminger austoben.
 

2. Oktober 2015 - Erntedankgottesdienst

Auch in diesem Jahr bereitet uns Frau Scholz-Pfister mit ihrer Arbeitsgemeinschaft wieder einen gelungenen Start ins neue Schuljahr. Besonders freut uns, dass sie dabei von unserem neuen Pfarrer und der Gemeindereferentin unterstützt wird.

 

Oktober

6. Oktober 2015 - Preisverleihung: Kreisschwimmwettbewerb

Im Postsaal findet die Preisverleihung des Kreisschwimmwettbewerbs statt. Besonders schön ist es, dass die ehemalige vierte Klasse nochmals zusammenkommt um ihren ersten Platz gebührend zu feiern. Auch unser Landrat und unsere Bürgermeisterin gratulieren recht herzlich!

7. Oktober 2015 - Mit dem Förster im Wald

Unter fachkundiger Führung besucht vor kurzem die dritte Klasse
der GS Taching den Wald bei Eging. Die Kinder erfahren dabei 
sowohl viel Interessantes über Laub- und Nadelbäume, aber auch
Waldspiele kommen nicht zu kurz. Vielen Dank an
Förster Poschner für den Erlebnisspaziergang!

15. Oktober 2015 - Den Vitaminen auf der Spur

Die 2. Klasse bereitet im Rahmen des Unterrichts einen leckeren Obstsalat zu.

16. Oktober 2015 - Besichtigung des Müllheizkraftwerkes in Burgkirchen

Die vierte Klasse darf beim Rundgang durch das Müllheizkraftwerk den Weg des Mülls verfolgen. Los geht es bei der Müllverwiegung und -annahme. Hier wird das Gewicht der gesamten Klasse festgestellt: ganze 805 kg! Dann dürfen die Kinder einen Blick in die Entladehalle und in den Feuerraum werfen. Zum Schluss wird den Schülern auch noch die Rauchgasreinigungsanlage erklärt.

 

21. Oktober 2015 - Vortrag zur Streuobstwiese

Wieder einmal besucht uns der Arbeitskreis Umwelt des Annette-Kolb-Gymnasiums. Drei Schülerinnen erklären zusammen mit Frau Rutkowski Wissenswertes rund um das Thema Streuobstwiese. Themen sind unter anderem der Unterschied zwischen Plantage und Streuobstwiese oder auch die Artenvielfalt eines solchen Lebensraumes.

23. Oktober 2015 - Vortrag zum Thema "Flüchtlinge"

Frau Birgit Mayer vom Landratsamt Traunstein informiert die Kinder zum Thema "Flüchtlinge". Neben genauen Flüchtlingszahlen im Landkreis erfahren die Schülerinnen und Schüler auch Grundlegendes zum Asylrecht. Außerdem geht es in dem Vortrag auch um Einzelschicksale von Flüchtlingen.

30. Oktober 2015 - Schulradiosendung zum Thema Müll

Diesmal geht es im Radio Pausenfunk ums Thema "Müll". Die vierte Klasse präsentiert nicht nur ein Interview zur Müllverbrennungsanlage, sondern auch ein Müllquiz, einen Müllwitz und ein Mülllied. Der wichtigste Programmpunkt sind jedoch die Tipps zur Müllvermeidung, damit wir in Zukunft in der Schule weniger Müll produzieren. Ab sofort sind hierfür auch die Mülldetektive unterwegs.

 

30. Oktober 2015 - Igelbesuch in der 3. Klasse

Die Kinder der dritten Klasse dürfen den Igel, um den sich die Familie Schmid kümmert, bestaunen.

November

13. November 2015 - Weihnachten im Schuhkarton

Dieses Jahr unterstützt der Elternbeirat die Aktion "Weihnachten im Schuhkarton". Vielen Dank an alle fleißigen Helfer!

20. November 2015 - Vorlesetag

Die Kinder aller Klassen freuen sich über Besuch aus dem Annette-Kolb-Gymnasium. Zwei junge Damen lesen für die Schüler aus Michael Endes Kinderbuch "Der Wunschpunsch" vor und bearbeiten im Rahmen dieses Projekts verschiedene Aufgaben mit den Kindern. Die Mädchen und Buben haben eine Menge Spaß dabei und die Schule freut sich, dass ein derartiges Leseprojekt unter der Betreuung weiterführender Schulen mittlerweile fester Bestandteil des Schulalltags wird.

23. November 2015 - Besuch im Rathaus

Die 4. Klasse besucht die Gemeindeverwaltung in Waging. Die Bürgermeisterin Ursula Haas führt die Kinder durch die Ämter und steht den Schülerinnen und Schüler für Fragen zur Verfügung.

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Taching