Mittagsbetreuung an der Grundschule Taching

Die Mittagsbetreuung ist eine Einrichtung der Gemeinde Taching an unserer Grundschule.

 

Es wird die Möglichkeit geboten, dass die Kinder der GS Taching nach dem stundenplanmäßigen Unterricht bis 14.00 Uhr bzw. bis 15.30 Uhr betreut werden.

 

Geleitet wird sie von Frau Simone Hogger und von Frau Monika Winkler.

 

Die Mittagsbetreuung beginnt nach dem regulären Unterrichtsschluss der Kinder im Raum 02 des Erdgeschosses der GS Taching. Sie umfasst sowohl das Mittagessen als auch freie Zeit. Dabei orientiert sich die Mittagsbetreuung an der Bedürfnislage der Kinder nach Schulschluss. Den Kindern soll eine offene, auf ihre Individualität und ihre Bedürfnisse eingehende Betreuung zukommen. Sie sollen die Gelegenheit erhalten, sich auszuleben und sich zu entspannen. Freie Aktivitäten und gezielte Beschäftigungen ermöglichen es den Kindern, neue Fertigkeiten zu erlernen und soziale Fähigkeiten zu entwickeln.

 

In der verlängerten Betreuungszeit findet ab 14.00 Uhr die sog. "Individuelle Lernzeit" im Raum neben dem Eingang zur Turnhalle statt. Dabei wird speziell auf einen ruhigen Ablauf Wert gelegt, um den Kindern ein konzentriertes und genaues Arbeiten zu ermöglichen.

 

Die Mittagsbetreuung unterstützt die Erziehungsarbeit des Elternhauses und der Schule. Regelmäßige Elterngespräche, ein intensiver Informationsaustausch mit dem Lehrerkollegium und permanente Reflexionen tragen wesentlich zum Gelingen einer positiven Zusammenarbeit bei.

 

Die monatliche Nutzungsgebühr der Mittagsbetreuung beträgt für jedes Schulkind im Schuljahr 2015/16

  • 25 €, wenn die kurze Betreuungszeit bis 14.00 Uhr in Anspruch genommen wird.
  • 30€, wenn die lange Betreuungszeit bis 15.30 Uhr in Anspruch genommen wird.

Nach vorheriger Anmeldung wird während der Mittagsbetreuung ein warmes Mittagessen angeboten, das zu einem Kostenbeitrag von ca.

3,30 € pro Kind und Tag erhältlich ist.

 

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© Grundschule Taching